Notfallsonographie Aufbaukurs

Aufbaukurs Notfallsonographie

Notfallsonographie – Aufbaukurs

Details

  • Leitung: Dr. Gustav Huber (ÖGUM Kursleiter)
  • Vortragende: Dr. Stefan Meng (KFJ, Radiologie), Dr. Stefan Pöchacker (WSP, Anästhesie), Dr. Thomas Hamp (AKH, Anästhesie), Dr. Akos Tiboldi (AKH, Anästhesie), Dr. Franz Josef Nierscher (AUVA, Anästhesie), Dr. Jürgen Grafeneder, Dr. Stephan Katzenschlager
  • ÖGUM Zertifikat
  • DFP-Punkte: Angefragt
  • Preis: 550€
  • Dauer: 24.01.-25.01.2020
  • Kursort: LABORS.AT (1210 Wien, Kürschner Gasse 6B)

Kursbeschreibung

Der Notfallsonographie Aufbaukurs richtet sich an all jene, die bereits den Notfallsonographie Grundkurs absolviert haben. Weiters wird eine regelmäßige klinische Anwendung der Sonographie empfohlen.

Da das Ziel der Notfallsonographie vor allem in symptomorientierter klinischer Diagnostik liegt, ist im Aufbaukurs die fallbasierte Vermittlung von Pathologien im Vordergrund. Die zu behandelnden Fälle beinhalten auch teilweise Lehrinhalte des Basiskurses. Fallbasiertes Lernen wird dabei u.a. sehr gut als Szenario im praktischen Teil an Simulatoren verwirklicht.

Die Fälle beinhalten:

  • Der Patient mit Dyspnoe
  • Der Patient mit akutem Abdomen
  • Der Patient mit kritischer Extremität
  • Der Patient mit unklarer Hypotonie / Schock
  • Der polytraumatisierte Patient
  • Der Patient mit Brustschmerz

I) Grundlagen

  • B-Bild-Sonographie (Wiederholung)
  • System- und Schallkopftechnologie, Bildoptimierung
  • Dopplerverfahren einschl. Artefakte, Bildoptimierung und Pitfalls

II) Sonographische Elemente – Trauma

  • FAST (Wiederholung), CEUS bei Abdominaltrauma
  • Gelenksonographie nach Trauma (Fokus Erguss)
  • Frakturen incl. Weichteilschaden

III) Sonographische Elemente – Thoraxsonographie

  • Lungensonographie bei kritisch Kranken
  • Atemwege, Atemwegsmanagement
  • Pleuraerguss
  • Differentielle Diagnostik der Lungenkonsolidierung und interstitielles Syndrom (Pneumonie, Atelektasen, Lungenödem, Lungenembolie, Kontusion)
  • Pneumothorax

IV)  Sonographische Elemente – Abdomensonographie

  • Sonoanatomie der Abdominalgefäße (Wiederholung, incl. Pathologien)
  • Pankreas incl. Pathologien
  • Intra- und extrahepatische Gallenwege, Gallenblase (Wiederholung, incl. Pathologien)
  • Pathologien des Darmes (Appendizitis, Ileus, Magen, Motilitätsstörungen, Colitis, Divertikulitis, Perforation)
  • Abszesse

V)  Sonographische Elemente – sonstige Notfälle

  • Nervus opticus bei Hirndruck
  • Schwierige Gefäßzugäng
  • Thrombosediagnostik der oberen Extremität
  • Sonoanatomie der extrakraniellen hirnversorgenden Gefäße

VI)  Sonographische Elemente – fokussierte Echokardiographie

  • Standardanlotungen (Wiederholung)
  • Regionale Wandbewegungsstörungen
  • Fokussierte Klappendiagnostik
  • Aortendissektion (suprasternal / abdominal)

VII)  Dokumentation

  • Bilddokumentation
  • Befunddokumentation

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus!


Kursort

Labors.at, Kürschnergasse 6B, 1210 Wien